Wenn Sie in einem Haus wohnen, in dem sich Holzwurm befindet, dann haben Sie sich bestimmt schon oftmals gefragt wie Sie Holzwurm bekämpfen können. Bei Ungeziefer Raus haben wir die Lösung zu Ihrem Problem. Egal ob Sie in Ihrem Gartenhaus, Ihren Dachgebälk oder Ihrem Parkett Holzwurm bekämpfen wollen, wir nehmen die Herausforderung gerne an. Alle unsere Mitarbeiter sind geprüft und erfahren. Auch unsere Vernichtungsprodukte wurden von der TÜV geprüft und haben stets die beste Qualität im gesamten Markt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Holzwurm bekämpfen sollen, dann ist es, weil Sie nicht genau wissen wie schlimm diese kleinen Tiere sind. Sie fressen Holz sehr schnell und können große Probleme verursachen, wie z.B., dass das Dach des Hauses von einem Moment auf den anderen fällt und jemand verletzt oder sogar im schlimmsten Fall umgebracht wird. Auch Möbeln sowie andere Holzgegenstände können solches Ungeziefer fressen. Diese kleinen Tiere sind schrecklich und überaus gefährlich.

Holzwurm bekämpfen: Wie kann ich vorgehen?

Holzwurm zu bekämpfen kann schwierig und langwierig sein. Deshalb sollten Sie, sofern möglich, Maßnahmen zur Vorbeugung von Holzwurm so früh wie möglich ergreifen, da wenn der Holzwurm einmal einnistet ist es schon zu spät, Holzwurm zu bekämpfen. Holzwürmer verbreiten sich sehr schnell. Zur Vorbeugung von Holzwurm sollten Sie Ihr Holz stets trocken halten. Feuchtes Holz ist nämlich was der Holzwurm zu fressen versucht. Halten Sie also allerlei Holz trocken, um Holzwurm nicht zu bekommen. Sie könnten auch wetterschützende Mittel auf das Holz auftragen, falls das Holz außen im Regen stehen muss und Sie keine Plane zur Verfügung haben. Dies sollte genug sein, um das Holz trocken zu halten und um Holzwurmbefall vorzubeugen. Sollten Sie dennoch Holzwurm bekommen, gehen Sie dann folgendermaßen vor, um Holzwurm zu bekämpfen: Holzwürmer kann man loswerden, indem man das Holz, in dem sie wohnen, erhitzt. Holzwürmer reagieren sehr stark auf Hitze und können sie nicht vertragen. Manchmal aber können Sie nicht so einfach Holz erhitzen. Sollte dies der Fall sein, können Sie Borsalz oder Salmiakgeist auf das Holz auftragen. Borsalz ist nicht effektiv gegen Larven, die Ihr Holz weiterfressen, und Salmiakgeist hat den Nachteil, dass das Holz beschädigt oder verfärbt wird. Zudem können diese Hausmittel ineffektiv wirken. Schließlich können Holzwürmer in einzelnen Fällen erst nach Jahren vollständig entfernt werden, da die Larven mit herkömmlichen Hausmitteln schwer zu beseitigen sind. Um sicherzugehen sollten Sie sich also professionelle Hilfe holen.

Wie und wann sollte ich professionelle Hilfe holen?

Der Holzwurm durchläuft 4 Wachstumsphasen:

  • Ei
  • Larve
  • Puppe
  • Erwachsen

Am besten wäre es, wenn man den Holzwurm in den früheren Phasen erkennt. Dadurch, dass dies eher schwierig ist, sollten Sie gut aufpassen, dass keine Bohrlöcher, Kotablagerungen oder Fraßgeräusche vom Holz herkommen. Selbst Aufwölbungen in der Holzoberfläche, kleine Verfärbungen oder der Geruch nach feuchtem Holz können schon ein Anzeichen sein, dass Sie einen Holzwurmbefall haben. Sollten Sie tote oder lebendige Holzwürmer sehen, müssen Sie den Holzwurm umgehend bekämpfen. Bei einem kleinen, tragbaren Stück Holz könnten Sie Holzwurm selbst bekämpfen. Einfach das Stück Holz erhitzen, ohne dass es verbrennt. Meistens ist es aber so, dass das Holz nicht tragbar und auch schwierig zu behandeln ist, weil es verbaut ist, z.B. bei einem Dachgebälk oder einer Hausstruktur. In diesem Fall sollten Sie nicht zögern und den Holzwurm bekämpfen lassen, indem Sie professionelle Hilfe holen. Nicht jeder Profi kann Holzwurm beseitigen oder effektiv vorgehen, was heißt, dass Sie bezahlen würden und trotzdem Holzwurm haben. Sie müssen sicherstellen, dass der Profi geprüft ist und nur zertifizierte Produkte verwendet. Auf ungezieferraus.de stellen wir Ihnen lokale Profis zur Verfügung, die nach den empfohlenen Standards und Maßnahmen arbeiten. Möchten Sie Holzwurm bekämpfen? Dann sind Sie richtig bei uns. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin!